Vorurteile
Hypnose, Vorurteile

Vorurteile aufgeräumt

Sensationsberichte und Vorführungen geben Anlass zu einer Reihe von Vorurteilen und Ängsten zum Thema Hypnose.

Die meisten sind unbegründet.

Ein Hypnotiseur kann Menschen nach Belieben in Trance versetzen!
Man muss selbst dazu bereit sein.

Unter Hypnose ist man willenlos!
Der Hypnotiseur kann den Patienten nur zu Handlungen bestärken, die dieser auch will.

Vielleicht wacht man nicht mehr auf?
Nein! Wenn eine Trance vom Hypnotiseur nicht mehr gehalten wird, kommen die Patienten spätestens nach 20 Minuten selbst aus der Trance.

Danach weiß man nichts mehr.
Stimmt in der Regel nicht. Die meisten Patienten können sich nach der Hypnose an alles erinnern. Selbst wenn der Hypnotiseur befiehlt, alles zu vergessen, wirkt das nur bei ca. 25 % der Patienten.